Aktuelles

Interdisziplinäres Studentisches Kolloquium, Sommersemester 2018

Im Sommersemester 2018 wollen wir uns in unserem Kolloquium mit Zielen, Methoden und Legitimation von Wirtschaftswissenschaften beschäftigen: Was ist Ökonomie aus einer wissenschaftstheoretischen Sicht? Welche Rolle nehmen die Wirtschaftswissenschaften innerhalb der (Sozial)wissenschaften ein? Wie prägt(e) naturwissenschaftliche Methodik die VWL? Durch die Lektüre und Diskussion verschiedener Texte möchten wir versuchen diese Fragen zu beantworten. Je nach Interesse der Teilnehmenden wollen wir auch versuchen die Rolle der Volkswirtschaftslehre in Wissenschaft und Politik in Deutschland besser zu verstehen. Das genaue Programm gestalten wir gemeinsam.

Wann: immer am Donnerstag, Start 26. April, 18 Uhr

Wo: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät HU Berlin Raum 21b, Spandauer Straße 1

Bei Fragen bitte an info@wasistoekonomie.de wenden!

Weitere Informationen im Vorlesungsverzeichnis der HU Berlin.

Vortrag von Kate Raworth am 27.4., 18h in der Heinrich-Böll-Stiftung

Gemeinsam mit Oxfam Deutschland und den Blättern für Deutsche und Internationale Politik laden wir Kate Raworth ein um ihr neues Buch „Donut-Ökonomie“ vorzustellen. Anschließend an ihren Vortrag diskutiert sie mit den Veranstaltern und dem Publikum, welche konkreten Anknüpfungspunkte sich aus ihrem Modell ergeben. Die Veranstaltung wird in den Räumen der Heinrich-Böll-Stiftung in der Schumannstr. 8 stattfinden (und ist kostenlos).
Weitere Infos findet ihr hier:
Einen Livestream wird es hier geben:

Kolumnen zu Feminismus in der Frankfurter Rundschau

Seit 2016 veröffentlichen Mitglieder von WasIstÖkonomie Kolumnen in der Gastwirtschaft der Frankfurter Rundschau, hier eine Übersicht:

August 2018 über die Chancen von Frauen im Mainstream der VWL

Juni 2018 über die Geschlechterrollen in der Neuroökonomie

April 2018 über den Paragraphen 219a und Werbung

Februar 2018 über Valentinstag und Scheinehen

Dezember 2017 über Geschlechterrollen im Weihnachtskonsum

August 2017 über eine Studie zu Frauenfeindlichkeit bei Ökonomen

Juli 2017 über den Einfluss von Rollenbilder auf Kreditvergabe

Mai 2017 über Schönheitsoperationen und Märkte

März 2017 über die Unterrepräsentation von Frauen in der pluralen VWL

Januar 2017 über die Elternschaft in Deutschland

November 2016 über Grenzen ökonomischer Betrachtung bei Stigmatisierung

August 2016 über den Präsidentschaftswahlkampf in den USA

Juni 2016 über die Diskussion zu dem neuen Prostitutionsgesetz

Februar 2016 über Care-Arbeit