Konferenzen

A: In Hamburg findet vom 31. Oktober bis zum 3. November der Hamburger Wissenschaftskongress der Pluralen Ökonomik statt.

B: In Berlin veranstalten das IMK und die Hans-Böckler Stiftung am 24. Oktober einen „Introductory workshop on heterodox economics„.

C: In Frankfurt gibt es zwei Tage (26. und 27. Oktober) Vorträge und Diskussion zu Ökonomie und Utopie.

D: In Berlin widmet sich eine Konferenz (15. und 16. November) dem Thema „Spekulantenwahn. Zwischen ökonomischer Rationalität und visueller Imagination„.